Yoga-Kurse

Auf dieser Seite findest du eine Übersicht über unsere Kurse. Zudem weitere Informationen zum Online-Yoga, als auch zu den Kursen vor Ort.

Wichtige Information:

Vom 02.11. – 30.11.2020 finden unsere Kurse NUR ONLINE statt.
Wir hoffen sehr, dass wir bald wieder vor Ort in der Scheune Kurse abhalten können.

Auch Online sind Neueinsteiger willkommen!

Wichtig für die vor-Ort-Kurse:
Lies dir bitte unsere Hygienestandards und die damit zusammenhängende Anmelde-Bedingungen durch!

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
Mit Elan in die Woche
18:00 – 19:15
Sonja
Yoga “besonders” einfach
18:00 – 19:15
Alexandra
Mit Elan in die Woche
19:45 – 21:00
Sonja
Bewege deinen Körper
19:45 – 21:00
Alexandra

Anfänger
Einfache Übungen für jede Altersklasse
Mittelstufe
Einfache und anspruchsvollere Übungen im Mix
Fortgeschrittene
Übungen, die auch mal ins Schwitzen bringen und herausfordernd sein können
Entspannung
Viele meditative und entspannende Anteile im Kurs.
Auch für Anfänger geeignet.

  • An gesetzlichen Feiertagen von Baden-Württemberg finden keine Yoga-Kurse statt.
  • *** Dieser Kurs findet nur in der Yoga-Scheune und nicht Online statt.

Du möchtest beim Yoga teilnehmen?

Schön, dass du bei unseren Kursen teilnehmen möchtest! Wie freuen uns auf dich!

  • Preisübersicht
    Unter folgendem Link findest du eine Übersicht über unsere Preise. Dort findest du auch die Bezahlungs-Möglichkeiten.
  • Anmeldung
    Bitte melde dich zu den Kursen an!
    EMAIL (mail@yoga-scheune.eu)
    Kontaktformular
    SMS/WhatsApp: 0172 86 91 901
    ! Für die Online-Kurse bekommst du die Einwahldaten gesendet.
    ! Für die Kurse vor Ort bekommst du eine Teilnahmebestätigung.
    Bitte komme nur in die Yoga-Scheune, wenn du eine Bestätigung erhalten hast, da die Teilnehmer-Anzahl entsprechend auf den Raum angepasst ist.
  • Schnupperstunde
    Wenn du das Erste mal zu einem Yoga-Kurs kommst, sei bitte unbedingt 15 Minuten vor Beginn der Stunde da. Wir erklären dir den Ablauf und geben dir einige Grundinformationen.

Vorbereitung auf die Online-Yoga-Stunde

  • Suche dir einen ruhigen Ort, an dem du 60 oder 90 Minuten ungestört bist.
  • Stelle deinen PC, Laptop, Tablett oder dein Handy so auf, dass du das Display gut von deinem Übungs-Ort aus gut sehen kannst.
  • Lege dir die Email mit den Einwahldaten zurecht. Wähle dich am besten 10 Minuten vorher ein.
  • Lege dir eine Yoga-Matte zurecht.
    Wenn du auf dem Boden nicht gut sitzen kannst, dann geht auch ein Stuhl, am besten ohne Armlehnen
  • Ein Kissen zur Unterstützung beim Sitzen
  • Eine Decke für die End-Entspannung
  • Wenn du möchtest, stelle dir etwas zu trinken bereit. Am besten Wasser ohne Kohlensäure, oder Tee

Vorbereitung auf einen Kurs vor Ort

Was ist mitzubringen?

  • Ein großes Handtuch für die Matte
    (aus hygienischen Gründen)

Was ist bereits vor Ort?

  • Wasser und Tee für das leibliche Wohl
  • Yoga-Matten
  • Sitz-Kissen
  • Decken
  • Sonstige Hilfsmittel für das yogische Wohl

Wichtige Empfehlungen

Bitte halte unsere Empfehlungen ein und tue dir und deinem Körper damit etwas Gutes:

  • Esse am besten 2 Stunden vor dem Yoga-Unterricht nichts mehr.
    Viele Yoga-Übungen arbeiten an unseren inneren Organen, darunter auch Magen und Darm. Wenn dein Magen voll ist, kann es sein, dass es dir übel wird.
  • Trinke am Tag des Yoga-Unterrichts 2-3 Liter pures Wasser.
    Beim Yoga werden viele Giftstoffe und Schlacken im Körper gelöst. Mit Hilfe des Wassers kann unser Körper alles viel besser ausscheiden.
  • Verzichte am Tag des Yoga-Unterrichts auf Alkohol/Drogen.
    Yoga arbeitet an Körper, Geist & Emotionen. Durch bestimmte Muskel-Bewegungen können sich alte Emotionen lösen, die im Muskel-Gewebe gespeichert waren. Wenn du unter Einfluss von Alkohol/Drogen stehst, kannst du nicht neutral damit umgehen, und die gelösten Emotionen nicht gut loslassen.

Haftungsausschluss

Mit der Teilnahme am Online-Yoga-Kurs stimmst du automatisch unserem Haftungsausschluss zu:

  • Wir freuen uns, wenn du mit Begeisterung an die Yoga-Praxis herangehst, empfehlen dir aber, deine Möglichkeiten sorgfältig abzuwägen, bevor du die im Unterricht angebotenen Übungen durchführst.
  • Wenn du eine Verletzung oder Krankheit hast und dir Zweifel kommen, ob Yoga für dich geeignet ist, wende dich bitte an deine Ärztin oder deinen Heilpraktiker.
  • Die Anleitungen und Hinweise, die im Kundalini-Yoga-Unterricht gegeben werden, ersetzen keine professionelle medizinische oder psychologische Behandlung von Beschwerden.
  • Es gibt gewisse Grenzen der Yoga-Praxis für schwangere oder menstruierende Frauen. Befrage dazu deine Lehrerin.
  • Grundsätzlich gilt: Die Informationen und Ratschläge in diesem Kurs wurden sorgfältig erwogen und geprüft, dennoch kann eine Garantie nicht übernommen werden. Deren sinnvolle Anwendung ist in das eigene Ermessen und die eigene Verantwortung gestellt.
  • Achte während der Übungen gut auf dich, und breche eine Übung sofort ab, wenn du Schmerzen bekommst oder es dir auf eine andere Weise nicht gut tut.
  • Eine Haftung der Kursleiterin für Personen-, Sach- und Vermögensschäden ist ausgeschlossen.